Logo

Termine

Verbandspokalfinale in Windhagen

Sa./So. 11./12. Mai 2019

 

 

Zum Rheinlandpokalfinale des Tischtennisverbandes Rheinland der Saison 2018/ 2019 darf ich alle Regionspokalsieger recht herzlich einladen.
Die Rheinlandpokalsieger der A-, B- und C- Klassen qualifizieren sich für die Deutschen Pokalmeisterschaften der Verbandsklassen (DPM) die vom 30. Mai – 02. Juni 2019 (Wochenende um Himmelfahrt) stattfinden. Ausrichter ist der TSV Gaimersheim 1908 e.V. (Bayrischer TTV).

Falls Quoten bei den DPM von den einzelnen Verbänden nicht genutzt werden, können sich evtl. auch die Zweitplatzierten noch qualifizieren.

Die Rheinlandpokalspiele finden statt am:

Samstag, 11. Mai 2019 ab 10:00 Uhr
Damen C-Klasse - Kreisliga
Damen B-Klasse - 2. Bezirksliga und 1. Bezirksliga

Herren C-Klasse - 1. Kreisklasse und Kreisliga

Herren D-Klasse - 2. und 3. Kreisklasse

Sonntag, 12. Mai 2019 ab 10:00 Uhr
Damen A-Klasse - Verbandsoberliga und 1. Rheinlandliga

Herren A-Klasse - 2. Rheinlandliga ,1.Rheinlandliga und Verbandsoberliga

Herren B-Klasse - 2. Bezirksliga und 1. Bezirksliga

in  der Dreifachsporthalle in 53578 Windhagen, Reinhard-Wirtgen-Straße 10

 

Ablauf Samstag sowie Sonntag:

Hallenöffnung: 9:00 Uhr

Begrüßung: ca. 9:50 Uhr

Start Viertelfinale 10:00 Uhr an einem Tisch

Start Halbfinale ca. 13:00 Uhr an zwei Tischen

Start Finale und Spiel um Platz 3 ca. 15:00 Uhr an zwei Tischen. Siegerehrung ca. 17:30 Uhr.

Ausrichter ist der SV Windhagen. Das Startgeld für jede Mannschaft beträgt 20 €.

Die Auslosung der Viertelfinalrunde findet am 9. Mai 2019 statt.

Das Ergebnis der Auslosung wird in Click-TT bekannt gegeben.

Der Sieger sowie die Zweit- und Drittplatzierten erhalten Urkunden und Pokale.



Die genehmigte Mannschaftsmeldung der Rückrunde der Saison 2018/2019 ist
mitzubringen. Sie muss bei der Meldung zu den deutschen Pokalmeisterschaften mit weitergeschickt werden.

Im Herrenpokal sind Damen nicht startberechtigt, außer in der Herren-D-Klasse, da dies keine weiterführende Klasse ist. Ebenso sind JES-Spieler nicht startberechtigt. Ich bitte, dies zu beachten.

Es wird nach dem Modifizierten Swaythling - Cup - System gespielt. Die Mannschaftsaufstellung ist frei wählbar

Die TTVR Rheinlandpokalspiele gelten als Fortsetzung der Regionspokalspiele.

Die Spiele finden im KO - System statt, wobei jede Runde neu ausgelost wird.

Die Mannschaften müssen bei der Siegerehrung endgültig erklären, ob sie an den Deutschen

Pokalmeisterschaften teilnehmen. Also schon vorher planen!

Die Meldungen für die Rheinlandpokalspiele erfolgen nur über den Regionspokalspielleiter.

Meldeschluss: Meldungen erfolgen per E-Mail durch die Regionspokalspielleiter bis einschließlich 7. Mai 2019 an alexandra.bierbrauerttvrinfo.

 

Während der gesamten Veranstaltung werden Speisen und Getränke angeboten. In der Halle dürfen nur Turnschuhe getragen werden! Erforderliche Änderungen behält sich die Turnierleitung vor.

Ich wünsche allen Spielern eine gute Anreise und viel Erfolg.

Mit sportlichen Grüßen gez. Alexandra Bierbrauer

(Beauftragte Pokalspielbetrieb)