Logo
Sport Jugend
06.05.2020

Absage Bezirks- & Verbandsvorranglisten & Verschiebung Landesjugendsportfest

Absage Bezirks- & Verbandsvorranglisten

Da derzeit nicht absehbar ist, wann wieder mit dem Trainings- geschweige denn Wettkampfbetrieb gestartet werden kann, werden die Bezirksranglisten (23./24.05.2020) und die Verbandsvorranglisten (06./07.06.2020) nicht wie geplant stattfinden. Der Jugendausschuss prüft stattdessen eine 2-stufige Variante, die mit Bezirksranglisten am 29./30.08.2020 starten würde und direkt in die Verbandsendrangliste am 05./06.09.2020 mündet. Hoffen wir, dass bis dahin ein Spielbetrieb möglich sein wird. Dass der geänderte Austragungsmodus Auswirkungen auf die Freigestellten hat, ist dem Jugendausschuss bewusst. Die Lösung für dieses Problem wird frühzeitig veröffentlicht werden.

 

Verschiebung Landesjugendsportfest

Die Sportjugend Rheinland hat das für September geplante Landesjugendsportfest verschoben. Die Veranstaltung in Simmern/Hunsrück soll nun am 11.09.2021 stattfinden. Mit rund 1.500 Teilnehmern ist das Landesjugendsportfest die größte Nachwuchssportveranstaltung in Rheinland-Pfalz. „Die derzeitigen Einschränkungen für Veranstaltungen und das Training der Sportler haben uns dazu bewogen die Veranstaltung in diesem Jahr auszusetzen“, so Susanne Weber, Geschäftsführerin der Sportjugend Rheinland. „Wir sehen uns hier in der Verantwortung für die Gesundheit der Sportlerinnen und Sportler und möchten auch den Verbänden Planungssicherheit geben“, so Weber weiter. Gemeinsam mit den Sportjugenden Rheinhessen und Pfalz hat sich die Sportjugend Rheinland darauf verständigt den Ausrichterrhythmus um ein Jahr für alle zu verschieben, sodass auch 2021 die Veranstaltung im Rheinland stattfinden kann.

 

 


Zeitraum