Logo
Themenbereich, Verbandsinfos
11.03.2020

Coronavirus Epidemie – Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Die Coronavirus-Epidemie hat inzwischen Deutschland erreicht und es zeichnen sich erste Auswirkungen auf den organisierten Sport ab.

Wir kommen derzeit zu der Einschätzung, dass der Spielbetrieb im Tischtennis weiterlaufen kann. Je nachdem wie sich die Situation weiterentwickelt, werden wir unserer Einschätzung neu überdenken und wieder informieren.

Dabei fließen Informationen, die wir regelmäßig u.a.  durch den Deutschen Olympischen Sportbund oder den Landessportbund erhalten, in die Bewertung mit ein.

Auf eine durch die aktuelle Situation bedingte Spielverlegung werden wir flexibel reagieren und diese akzeptieren, wenn sie im Einverständnis der beteiligten Mannschaften zustande kommt und die Neuterminierung in Abstimmung der beteiligten Mannschaften bzw. dem Spielleiter vor dem letzten Spieltag erfolgt. Bitte gegebenenfalls mit dem Spielleiter Kontakt aufnahmen.

Ausführliche Informationen zur aktuelle Einschätzung in Bezug auf die Coronavirus Epidemie findet man u.a. unter :

-       Website des Deutschen Olympischen Sportbundes

https://www.dosb.de/sonderseiten/news/news-detail/news/aktuelles-update-zur-coronavirus-epidemie-1/

 

-       Robrt Koch Institut (tagesaktuelle Informationen):

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

 

-       Erklärvideos der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA):

www.youtube.com/playlist


Zeitraum