Logo

Mitgliedergewinnung

Viele Vereine klagen über Mitgliederschwund. Besonders der Nachwuchs bleibt aus. Hier finden Sie Möglichkeiten zur aktiven Mitgliedergewinnung, unterstützt vom Deutschen Tischtennis-Bund.

Quelle: Homepage des DTTB

Schnupperkurs

Unverbindlich, aber mit Suchtfaktor: Der Schnupperkurs wendet sich an Anfänger aller Alterstufen und ist die ideale Möglichkeit, mit einem zeitlich begrenzten Angebot im Kurssystem Einblicke in den Tischtennissport und dessen Trainingssystematik zu erhalten.

mini-Meisterschaften

Richten Sie mini-Meisterschaften aus. Pro Jahr nehmen über 30.000 Mädchen und Jungen bis zwölf Jahre an den Ortsenscheiden teil. Warum nicht auch in Ihrem Verein?
Mit den mini-Meisterschaften beteiligen Sie sich an der erfolgreichsten Breitensportaktion im deutschen Sport. Diese Turnierform ist der perfekte Einstieg von Kindern in den TT-Sport.

Sportabzeichen

Beim TT-Sportabzeichen können die Teilnehmer/innen ihre Geschicklichkeit mit Ball und Schläger beweisen, unabhängig von Alter oder Spielstärke. Sechs Übungen machen den Meister. Sie können das Sportabzeichen u.a. im eines Schul- oder Stadtfestes anbieten.

Empfehlung des TTVR

Beginnen Sie mit einem Schnupperkurs und schließen Sie diesen mit einer kombinierten Veranstaltung, bei der Sie alle Altersklassen (Kinder, Eltern und Großeltern) einbinden.

Unser Tipp - im Anschluss an einen Schnupperlurs richten Sie einen Ortsentscheid der mini-Meisterschaften sowie parallel die Abnahme des Tischtennis-Sportabzeichen aus.


Girls Team Cup

Girls aufgepasst: Dieser Wettbewerb ist nur für Mädchen!
Der Girls Team Cup ist ein Wettbewerb, um den weiblichen Nachwuchs für den Sport im Verein zu begeistern.

Neben MäTTSch bietet vor allem der Girls Team Cup ein tolles Angebot an Vereine, die eine Mädchen- oder Damengruppe aufbauen oder erweitern wollen.

MäTTSch

Seit August 2005 gibt es das Schulprojekt MäTTSch (Mädchen-Tischtennis an Schulen). Mit diesem Angebot soll gezielt das Interesse von Mädchen am Tischtennissport gefördert werden.

In Verbindung mit dem Girls Team Cup bietet die Aktion MäTTSch ein ideales Einstiegsangebot für Mädchen in den Tischtennissport.

Der TTVR unterstützt im Rahmen der Schwerpunktsetzung Mädchen- und Damensport vor allem auch diese beiden Aktionen in den Jahren 2016 - 2020.


Schnuppermobil

Das Schnuppermobil ist die mobile Breitensportaktion des DTTB. Ein Auto voll mit Tischtennis kommt auch zu Ihrem Verein. Kleine Schläger, Riesenbälle, Roboter, Videokamera - alles zum Angucken und Ausprobieren.

Das Schnuppermobil kommt 2016 auch in den Bereich R.TTV.R (TTVR & RTTV). Interessierte Vereine können das Schnuppermobil über die Geschäftsstelle des TTVR bzw. direkt über den DTTB anfordern.
Neben einem umfangreichen Materialpaket steht mit Alexander Murek auch ein qualifizierter Trainer vor Ort zur Verfügung.


Sonstige Aktionen zur Mitgliedergewinnung

Das Projekt Tischtennis im Grundschulalter soll helfen, Kindern zwischen sechs und zehn Jahren langfristig den Spaß an der Bewegung zu vermitteln und speziell koordinative Fahigkeiten, aber auch kognitive, psycho-motorische und sozio-emotionale Anforderungen zu verbessern.

Insgesamt werden vier Stundenmodelle zu je sechs Einheiten (jeweils 45 Minuten) vorgestellt. Die Aktion richtet sich zum einen an Lehrer, zum anderen aber auch an interessierte Vereine.