Logo

SR-Fortbildung

Verlängerung der Schiedsrichterlizenz

Zur Verlängerung der Lizenz um weitere 3 Jahre muss innerhalb des Gültigkeitszeitraums der Lizenz eine Fortbildungsveranstaltung besucht werden. Die Fortbildungskriterien werden vom VSRA festgelegt und sind zum Erhalt der Lizenzverlängerung für alle Verbandsschiedsrichter bindend.

Fortbildungskriterien sind u.a.:

- Ausfüllen eines Testbogens
- praktischer Einsatz am Tisch
- mündliche Prüfung

Anmeldung erfolgen über das Seminar-Modul von clickTT oder formlos per E-Mail an die Geschäftsstelle des TTVR: service@ttvr.info


Termine:

26.05.2018, Rheinböllen, Vereinsservicetag
23.06.2018, Sohren, R.TTV.R Top 40 Herren A



 

Wird die Teilnahme an einer der Lizenzverlängerung dienenden Weiterbildungsmaßnahme innerhalb des Gültigkeitszeitraumes der Lizenz versäumt, verliert der Schiedsrichter seine Einsatzmöglichkeit als Schiedsrichter für den Verein mit Ablauf dieses Datums.

Folgen:

  • Die Lizenz ruht mit Ablauf des Gültigkeitsdatums.
  • Der Schiedsrichter kann bei SR-Gestellungspflicht seines Vereins nicht mehr benannt werden.
  • Zur Wiedererlangung der aktiven Lizenz nach Ablauf des Gültigkeitsdatums muss der Schiedsrichter bis zum 30.06. des Folgejahres (Ablauf des Sportjahres)  an einer Fortbildungsveranstaltung teilnehmen. Die Lizenz wird dann um 1 Jahr verlängert.
  • Ruht die VSR-Lizenz mehr als eine Saison (Sportjahr), wird die Lizenz ungültig.
  • Eine VSR-Lizenz kann vom Inhaber jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, zurückgegeben werden.
  • Der Verein, dem er angehört, muss  innerhalb  von 6 Wochen einen VSR bzw. VSR-Anwärter nachmelden, sofern er seine Soll-Schiedsrichterzahl nach den Ordnungen des TTVR nicht erreicht.
  • Der Verbandsschiedsrichterausschuss ist berechtigt, eine VSR-Lizenz abzuerkennen.

Gründe hierfür können sein:

  • Dreimalige Nichtteilnahme an einem festgesetzten SR-Einsatz innerhalb eines Sportjahres.
  • Nichterfüllen der Aufgaben nach Ziffer 6 der Schiedsrichterordnung.
  • Verhalten, welches das Ansehen des SR-Wesens, des TTVR oder des Tischtennissports schädigt.