Logo
12.04.2018

Rheinland-Senioren-Mannschaftsmeisterschaften am 07. und 08. April 2018

Am Samstag, 07. April 2018 starteten die TTVR Mannschaftsmeisterschaften 2017/2018. In der Ü40 B- Klasse der Herren siegte der SV Hatzenport-Löv, mit 3 Siegen jeweils 4:1. Mutig war die ASG Altenkirchen. Mit nur zwei Spielern traten sie an und erreichten den 2. Platz in dieser Klasse. In der Ü50 B-Klasse waren 3 Mannschaften am Start. Der VfL Dernbach wurde Sieger in dieser Klasse und setzte sich gegen Pellenz und Urmitz durch. In der Ü60 B-Klasse setzte sich die SG Weißenthurm-Kettig gegen die TTG Pellenz mit 4:1 durch. Am Nachmittag spielte in der Ü70 die TTG Torney/Engers gegen die TTG Pellenz um die TTVR MM der Senioren. Die Spielgemeinschaft Torney/Engers siegte klar mit 4:1, und qualifizierte sich für die Südwest Deutsche Mannschaftsmeisterschaften in Homburg.

Sonntags ging es spannend weiter. Bei den Seniorinnen Ü 40 waren 4 Mannschaften gemeldet und alle anwesend. Nach vielen ausgeglichenen Spielen gab es am Ende ein knappes Ergebnis. 3 Mannschaften hatten den gleichen Punktestand, nun mussten die Spiele und Sätze entscheiden. Simmern war Willmenrod-Langenhahn um 2 Spiele überlegen, und Wilmenrod-Langenhahn lag 8 Sätze vor Altenkirchen. Die Ü40 Herren hatten 3 Mannschaften in der Gruppe. Die SG Weißenthurm-Kettig gewann gegen Nistertal und Pellenz, und qualifizierte sich für die SWD MM Senioren. Der TTC Wirges war als einzige Mannschaft in der Ü50 im TTVR gemeldet und qualifizierte sich so automatisch für Homburg. In der Ü60 war der TTC Talling Favorit. Er setzte sich in den drei Begegnungen jeweils mit 4:0 durch.

Die Veranstaltung wurde von der TTG Torney/Engers in gewohnter Weise gut ausgerichtet.

Im Anhang befinden sich die Ergebnisse im PDF-Format.

 

 


Zeitraum