Logo
16.11.2017

Egon Schwickert wurde 85

TTVR-Ehrung im Hause Schwickert

Beachtliche 165 Jahre „Tischtennisjahre“ trafen sich am 15.11. im Hunsrückdörfchen Dillendorf, wo der altgediente TTVR-Edelfunktionär Gottfried Brubach (80) dem Geburtstagskind und TTVR-Vorzeigesportler Egon Schwickert (85) gerne die Glückwünsche von Verbandspräsident Felix Heinemann und Präsidium überbrachte.

Keine Frage, dass bei dieser Gelegenheit in geselliger Runde manche erinnerungsträchtige Anekdote aus langjähriger freundschaftlicher Beziehung und vielen gemeinsamen Seniorenturnieren hervorgezaubert wurde, zählen doch beide TTVR-Aushängeschilder zu den wenigen noch lebenden Urgesteinen unseres Verbandes, welche die Verbandsentwicklung von dessen Geburtsstunde in den auslaufenden 1940er Jahren bis zur Gegenwart selbst erlebt haben.

Natürlich freute sich der langjährige Seniorenchef Gottfried Brubach als begeisterter „Ehrenamtspensionär“ außerordentlich, dass er bei den Hunsrücker Geburtstagsfeierlichkeiten im familiären Rahmen die erste Goldene Verbandssiegernadel des Verbandes mit Jahreszahl „70“ an ein Mitglied der über Jahrzehnte von ihm betreuten „rheinländischen TT-Seniorenfamilie“ überreichen durfte.     

 

 


Zeitraum