Logo
21.10.2016

Trauer um Gotthard Spitzley

Gotthard Spitzley (14.02.1945 – 19.10.2016)

Unser langjähriger Tischtenniskamerad Gotthard hat uns nach langer, schwerer Krankheit für immer verlassen.

Über Jahrzehnte hat er mit unermüdlichem Engagement, verständnisvollem Einfühlungsvermögen und menschlicher Wärme die Tischtennisszene unserer Region maßgeblich mitgestaltet und geprägt. Als Spieler, Übungs- und Jugendleiter vermittelte das Gründungsmitglied der 1963 ins Leben gerufenen Tischtennisabteilung der TG Boppard eine schier unerschöpfliche Begeisterung für sein geliebtes Hobby, wobei er es zeitlebens wie kaum ein Anderer verstand, auch seine Mannschaftskameraden hieran Anteil nehmen zu lassen und einzubinden.


Sein erstes Meisterschaftsspiel bestritt er am 7.09.1963 gegen Biebernheim II in der damaligen Kreisklasse A des Altkreises St. Goar. Seinen letzten Einsatz bestritt Gotthard am 20.02.2015 gegen Hungenroth IV in der 4. Kreisklasse. Zahlreiche Einzeltitel im Herren- und Seniorenalter auf Kreis, Regions-, Bezirks- und Verbandsebene  prägten dazwischen seine erfolgreiche sportliche Karriere.

Auch als Funktionär in Verein, Region und Verband setzte er sich über lange Jahrzehnte in beispielloser Art und Weise für den heimatlichen Tischtennissport ein.

Wir verneigen uns vor einem allseits geschätzten Tischtenniskameraden, tollen Menschen und guten Freund, dem wir in unserer Mitte ein ehrendes Andenken bewahren.

In tiefer Dankbarkeit trauern wir mit seiner Familie.


Jürgen Johann
(Regionsvorsitzender Rhein-Hunsrück)
Peter Bernardy
(Abteilungsleiter TG Boppard)

 

 

 

 

Gotthard Spitzleys Beisetzung findet am kommenden Mittwoch, 26.10.2016, 14:00 Uhr  in Boppard - Buchenau statt. Die Trauergemeinde versammelt sich am Friedhof in der Kapelle, um ihn von dort gemeinsam zum Grab zu begleiten. </article>


Zeitraum