Logo
10.03.2016

„Meisterfeier“ am Brexbach

Bundesliga live erleben: TTC Zugbrücke Grenzau lädt die aktuellen Titelträger der TTVR-Spielklassen 2015/16 ein

Der Tischtennis-Bundesligist TTC Zugbrücke Grenzau lädt die Meisterteams aus dem Bereich des Tischtennisverbandes Rheinland zu einem Bundesligaspiel an den Brexbach ein. Ganz gleich ob Oberliga oder Kreisklasse: Vereine, die nach Abschluss der Saison 2015/16 eine Meisterschaft im Bereich des TTVR zu feiern haben, bekommen - für die Anzahl der Spieler ihrer Meistermannschaft - Freikarten für ein Heimspiel des Zugbrückenteams, das in der neuen Spielzeit mit dem Chinesen Kou Lei, Japans 18-jährigem Toptalent Kohei Sambe sowie dem deutschen Juniorennationalspieler Liang Qiu an den Tisch gehen wird. Die Einladung gilt für alle Herren-, Damen-, Nachwuchs- und Freizeitteams im Bereich des TTVR.

Was müssen die Vereine tun, um an die Freikarten zu kommen? Nichts! Außer Meister werden! Der TTC Zugbrücke Grenzau wird in Zusammenarbeit mit dem TTVR die jeweiligen Meistermannschaften kontaktieren. Sobald der neue Spielplan der TTBL steht, wird es eine Übersicht der Termine geben, die jeder Verein dann buchen kann. Die Karten werden an der Kasse in der Zugbrückenhalle zum jeweiligen Spieltag hinterlegt. In allen Fällen handelt es sich um Sitzplatzkarten. Vor dem Bundesligaspiel werden die Meisterteams via Hallensprecher zudem offiziell angekündigt. 

Der TTC Zugbrücke Grenzau freut sich, die aktuellen Meister der TTVR-Ligen am Brexbach begrüßen zu können und wünscht allen Vereinen spannende Stunden in der Zugbrückenhalle mit Spitzentischtennis auf Weltklasseniveau. rs



Zeitraum