Logo
07.01.2016

TTVR-EM: Senioren starten mit viel Schwung ins neue Jahr

Geht als Favoritin bei den Seniorinnen in Wirges an den Tisch: die EM-Dritte und Doppel-Europameisterin Heidi Wunner (Rheinbreitbach)

In Wirges werden am Wochenende die Rheinlandmeister-Titel vergeben - Nachmeldungen sind bis zu 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Spielklasse möglich

Zu alt fürs Tischtennisspielen? Gibt’s nicht! Nicht mehr fit genug? Von wegen! Wenn der TTVR am 9. und 10. Januar die Senioren zur Rheinland-Einzelmeisterschaft in die Sporthalle nach Wirges einlädt, werden die „alten“ Recken erneut unter Beweis stellen, dass sie auch im neuen Jahr mit viel Schwung ihrer Leidenschaft - den Tischtennissport - nachgehen wollen. Und dass sie im Duell mit viel langjährigen Weggefährten um jeden Ball zu kämpfen wissen - auf höchstem Niveau. Die jeweils Besten ihrer Konkurrenz können sich zudem für die Südwestmeisterschaften qualifizieren.

Die TTVR-Seniorenmeisterschaft startet am Samstag ab 10:30 Uhr zunächst mit den Senioren-Konkurrenzen der Ü40, Ü50 und Ü60 für Spieler mit einem QTTR-Wert bis zu 1550 Punkten. Ab 14 Uhr gehen dann die Senioren Ü65, Ü70, Ü75 sowie Ü80 an die Tische. Am Sonntag folgen um 9.30 Uhr die Ü40 und Ü50 der offenen Seniorenklasse. Ab 11 Uhr starten dann die Seniorinnen aller Altersklassen in einer Konkurrenz. In allen Wettbewerben werden die TTVR-Meister sowohl im Einzel als auch im Doppel ermittelt. Nachmeldungen sind bis 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Altersklasse möglich. rs

 

Meldungen an:

Heinz Dillenberger (Tel. 06772/8099922 od. 0171/6136441, E-Mail: heinz.dillenbergerttvrinfo)


Zeitraum