Logo
Vereinsservice
31.10.2015

Turnierportrait: Weihnachtsturnier des TTC Mülheim-Urmitz / Bhf.

Zu den größten und wichtigsten Vereinsturniere im Bereich des TTVR zählt neben den Trierer Stadtmeisterschaften und dem Pfingstturnier des TTC Wirges das traditionsreiche Weihnachtsturnier des TTC Mülheim-Urmitz / Bhf.

Das komplette Portrait finden Sie im Bereich Vereinsturniere unter Termine.

Seit über 35 Jahren ist es nun Tradition, dass sich die große Tischtennisfamilie zwischen Weihnachten und Neujahr in Mülheim-Kärlich zum weit über die Grenzen des TTVR bekannten Weihnachtsturnier des TTC Mülheim-Urmitz/ Bahnhof trifft.

Begonnen hat damals alles im Jahre 1979: Damals noch im Ortskern, in der Rheinlandhalle, fanden sich zum 1. Weihnachtsturnier die ersten Schaulustigen ein, um die Sieger in 6 verschiedenen Klassen zu ermitteln. Über die Jahrzehnte hinweg erfreute sich das Turnier immer größerer Beliebtheit. Die Zahl der Teilnehmer stieg stetig an.

Im Jahre 1995 folgte der Umzug in die neu gebaute Philipp-Heifft-Halle. Damit verbunden auch die Erweiterung auf 3 Tage und die Einführung einer Freizeitklasse. Auf Grund dieser Umstände konnten die Teilnehmerzahlen nochmals gesteigert werden.

Um dem gerecht zu werden, wurde 2004 das Turnier auf 4 Tage erweitert. Nach einem Teilnehmer Rekord im Jahre 2007 erweiterte der Verein auch die Tischzahl von 15 auf 21.

Waren es zu Beginn nur 6 Klassen, wird heutzutage in insgesamt 22 Klassen (Einzel und Doppel) ein Sieger ermittelt.

Mit Einführung der TTR-Werte konnte die Teilnehmerzahl nochmals gesteigert werden, sodass sich aktuell die Zahl der Meldungen im Bereich zwischen 900 und 1000 (Einzel und Doppel) einpendelt.

Vorgabeturnier das Highlight des Turniers

Das Highlight des Turniers ist jedes Jahr das sogenannte Vorgabeturnier.  Die Spieler wurden hier entsprechend ihrer Klassenzugehörigkeit in Kategorien eingeteilt. Hieraus ergaben sich gemäß der Leistungsstärke Punktevorgaben pro Satz, welche in den letzten Jahrzehnten schon für so manche Überraschung sorgten. Seit 2014 wird die Punktevorgabe über den Q-TTR-Wert ermittelt. Dies tat der Teilnehmerzahl jedoch keinen Abbruch: Erneut fanden über 120 Spielerinnen und Spieler den Weg nach Mülheim-Kärlich. Dies war aber noch deutlich unter dem Rekordjahr, in dem knapp 150 teilnahmen.

Turniersteckbrief:
Seit wann gibt es das Turnier:26.12.1979
Wo und wann findet es statt:

Phillipp-Heift-Halle Mülheim-Kärlich
siehe Turnierausschreibung

Teilnehmerentwicklung:
(Meldungen inkl. Doppel)

2011 - 732
2012 - 882
2013 - 976
2014 - 905

offen für welchen Bereichbundesoffen,
inkl. eingeladene Spieler/innen
Welche Klassen werden gespieltHerren A- bis E-Klasse
Damen
Jugend, Mädchen, Schüler
Freizeit, Vorgabe
Siehe Turnierausschreibung
Besonderheiten des TurniersGroße Tradition,
Teilnehmer aus ganz Deutschland

Ansprechpartner für das Turnier:

Jens Koch

Ansprechpartner für den Verein:

Jens Koch
Homepage des Vereinshttp://www.ttcmuelheim-urmitz.de/

Dateien:

ausschreibung 2015227 K

Zeitraum