Logo
18.08.2015

Rheinland-Cup etabliert sich in Horhausen

TuS Horhausen – Abteilung Tischtennis -Rheinland-Cup etabliert sich in Horhausen-

Nachdem die Tischtennis-Abteilung des TuS Horhausen in den letzten Monaten bereits zwei Turniere der „Rheinland-Cup-Serie“ an verschieden Tagen ausgerichtet hat, führte man nun derer zwei an einem Tag durch. Sonntags galt es für Vereinsmitglieder und etliche Sportskameraden aus der näheren und weiteren Umgebung in der Raiffeisenhalle auf Punktejagd zu gehen. Hierzu begrüßte Abteilungsleiter Peter Fischer morgens Tischtennis-Spieler aus den unterschiedlichsten Vereinen. Es ergab sich ein bunter Mix an Tischtennis-Verrückten aus Cochem, Hattert, Asbach, Rheinbreitbach, Bad Hönningen, Neuerkirch/Külz, Urbach-Dernbach, Waldbreitbach, Linzer Höhe, Siebengebirge-Thomasberg und Dielheim. Der am weitesten gereiste Sportsfreund hat 250 km Anfahrt auf sich genommen, um dem Turnier beizuwohnen.

Über den Tag verteilt ergaben sich bis zum Abend hin viele spannende, abwechslungsreiche und schöne Matches. Hierbei standen stets der Spaß an der Sache sowie der Fair-Play-Gedanke an erster Stelle.

Am Ende gratulierte man Bernd Schuler aus Cochem für den Sieg in beiden Turnieren. Diesen fuhr er ohne einen einzigen Satzverlust ein und wurde so seiner Favoritenrolle gerecht. Gefeiert wurde am Ende mit einem oder zwei wohlverdienten Kaltgetränken.

Als Fazit kann festgehalten werden, dass alle Teilnehmer mit viel Spaß und Engagement bei der Sache waren und sich die Rheinland-Cup-Turniere beim TuS Horhausen langsam etabliert haben. Sicherlich wird die Tischtennis-Abteilung nach der Sommerpause in diesem Jahr wieder das ein oder andere Turnier durchführen.

Bericht von:
Peter Fischer
TuS Horhausen


Zeitraum