Logo
Vereinsservice
05.04.2015

TT-Sportabzeichen - Neues Bewertungssystem

Bewährtes erhalten und sich Neuerungen nicht verschließen sind Voraussetzungen für attraktive Angebote. Das TT-Sportabzeichen erfüllt diese Bedingungen und erfreut sich deshalb seit seiner Einführung seit über 20 Jahren großer Beliebtheit.

Nicht zuletzt auf Grund von Anregungen der aktiven Sportlerinnen und Sportler wurde in deren Interesse eine Modifizierung des Bewertungssystems vorgenommen. Ab sofort wird ein Punktesystem, in dem die Leistungen miteinander verrechnet werden können, angewandt. Dies bedeutet, dass beim 1- und 2-Sterne-Abzeichen Minderleistungen in einem Fertigkeitsbereich mit einer starken Leistung in einem anderen Bereich ausgeglichen werden können.

Neue Bewertung:

  • 1-Stern-Abzeichen: mindestens 7 Sterne (jedoch müssen 4 Übungen mit mindestens einem Sternabsolviert werden)
  • 2-Stern-Abzeichen: mindestens 13 Sterne
  • 3-Stern-Abzeichen: Absolvierung aller Übungen mit 3 Sternen

Die Anforderungen in den sechs Leistungsüberprüfungen bleiben unverändert. Hinweis: Die möglicherweise im Umlauf befindlichen bisherigen „Ausschreibungen" verlieren hiermit ihre Gültigkeit.

Die Durchführungsmaterialien können in Form einer Regiebox unter www.tischtennis.de angefordert werden. Informationen erhalten Sie per Mail: bugenhagen.dttbtischtennisde und telefonisch unter 069 69501923.

Deutsches Sportabzeichen und TT-Sportabzeichen ein starkes Team

Seit 2014 ist das TT-Sportabzeichen in das Gesamtsystem des Deutschen Sportabzeichens eingebunden. Die Anerkennung des TT-Sportabzeichens für das Deutsche Sportabzeichen (Teilleistung Koordination) erfolgt grundsätzlich auf der Leistungsebene Gold und ausschließlich für das Kalenderjahr, in dem das TT-Sportabzeichen erworben wurde. Der Nachweis erfolgt durch die Absolventin bzw. den Absolventen über die Vorlage einer „2 oder 3-Stern-Urkunde" für das TT-Sportabzeichen.

(Meldung DTTB)


Zeitraum