Logo
19.01.2015

Bestandserhebung 2015

Wir brauchen ihre aktive Unterstützung

 

Der Sportbund Rheinland hat die Unterlagen zur Bestandserhebung 2015 übermittelt. Es gibt einen regen Schriftverkehr innerhalb der Fachverbände/SBR bezüglich der Meldungen 2015.

Zur Sachlage.

In der Bestandserhebung 2015 wird jedes Mitglied nur noch einmal gemeldet. Das heißt, dass eine Doppelmeldung, wie in den letzten Jahren möglich war, nicht mehr gemacht werden kann.

Wir bitten alle Vereine, die Mitgliederzahlen genau zu ermitteln und in die Bestandserhebung einzubringen.

Wir bitten besonders die Abteilungsleiter der Mehrspartenvereine, die eine Tischtennisabteilung am Spielbetrieb gemeldet haben, auf ihren Hauptverein einzuwirken, dass die Tischtennisspieler auch bei Tischtennis gemeldet werden und nicht bei der Sportart des Hauptvereins.

Im letzten Jahr ist es vorgekommen, dass ein Mehrspartenverein mit einer Tischtennisabteilung (7 Mannschaften am Spielbetrieb) in seiner Meldung NULL Tischtennisspieler gemeldet hat. Das ist nicht in Ordnung und unsolidarisch.

Wir wollen als Tischtennisverband Rheinland anderen Sportarten bzw. Fachverbänden keine Spieler bzw. Spielerinnen abwerben. Wir verlangen aber genauso, dass von diesen Mehrspartenvereinen die Tischtennisspieler/innen mit einer Spielberechtigung, auch bei Tischtennis gemeldet werden und nicht z.B. dem Fußball oder Schwimmen zugeordnet werden.

Wir bitten die Abteilungsleiter auf ihre Hauptvereine Einfluss zu nehmen, dass die Tischtennisspieler/innen auch bei Tischtennis gemeldet werden.

Wir bitten alle Vereine, egal ob reiner TT-Verein oder Mehrspartenverein, die Tischtennisspieler auch bei Tischtennis zu melden.
Wir sehen dieses als faire und solidarische Mitgliedermeldung im Sportbund Rheinland und mit allen anderen Fachverbänden an.

Danke für Ihre Unterstützung!

 

 


Zeitraum