Logo
28.07.2014

Weiteres vom BLSV Feriendorf Inzell

Am Tag 3 im Feriendorf trafen sich die Jugendlichen zum Klettern, Schwimmen, Fußball, Bauch-Beine-Po, Hi Ball und natürlich wieder zu ihren Einheiten bei Tischtennis.

Unter der Aufsicht vom Sportlehrer des Camps und den Hilfen von Bettina und Andrea verbrachten die Gruppe 2+3 den Vormittag beim Klettern. Es war nicht so leicht,  alle dazu zu bewegen, aber zum Schluss hatten es dann doch alle gewagt. Das Schwimmen wird meistens von der Bademeisterin Bettina beaufsichtigt. Andrea ist Spezialist beim Hi Ball, und Torsten und Volker leiten das Training ca. dreimal 2 Stunden. Abends haben wir von 21:00-22:00 die Dreifachhalle für uns alleine, wo wir dann verschiedene Spiele machen. Ab 22:00 dürfen sich die Kinder nur noch in ihren Blockhäusern aufhalten, das funktioniert sogar.

Morgen früh um 9:30 Uhr werden wir alle ein Lunch Paket bekommen und von einem hiesigem Busunternehmen nach Ruhpolding gebracht. Da wird es dann ein Mini Golf Turnier geben, bevor die Kinder in kleinen Gruppen Ruhpolding besichtigen können. Bevor wir um 16:00 wieder ins Camp fahren gibt es für jeden noch ein Eis.

Nach dem Abendessen spielen wir ein Doppelturnier für alle die am heutigen Tag noch nicht genug haben.

Viele Grüße von allen, der nächste Bericht folgt


Zeitraum