Logo
23.05.2014

Weltmeistertitel in Neuseeland für Rheinländer

Günter Krauß von der TTG Torney/Engers ist Doppelweltmeister in der Altersklasse 80-84

Mit seinem englischen Doppelpartner Geofrey Bax wurde der 81jährige Günter Krauß von der TTG Torney/Engers bei der Senioren WM in Neuseeland Weltmeister im Herren-Doppel der Altersklasse 80-84 Jahre nach klaren 5 Siegen (nur 2 Sätze verloren).
Im Einzel hat er im Halbfinale nach 4 Siegen gegen den späteren Sieger Masuda/Japan verloren und die Bronzemedaille gewonnen.

Karla Gutschmidt Ü 75-79, TTG Ehrenbreitstein/Niederberg wurde im Einzel Gruppendritte und war in der anschließenden Trostrunde mit 5 Siegen  erfolgreichste Teilnehmerin.

Im Doppel hat Karla Gutschmidt,  mit ihrer Partnerin Karin Niemeyer in der Klasse 70-74 die Gruppe mit 3 Siegen gewonnen, in der 1. Hauptrunde sind sie leider ausgeschieden.

Heidi Wunner, SV Rheinbreitbach, Ü 75-79, ist als Gruppensieger (3 Siege) in der Hauptrunde nach weiteren 2 Siegen im Viertelfinale ausgeschieden.

Im Doppel wurde Heidi Wunner zusammen mit H. Kaysser im Hauptfeld Gruppendritte.
Die anschließende Trostrunde konnte das Doppel Wunner/Kaysser mit 4 Siegen gewinnen.

Weitere Teilnehmer:

Wolfgang Müller,  SG Kisselbach/Pfalzfeld/Wiebelsheim (Herren 60-64)

Gerd Hilgert, SG Speicher-Orenhofen (Herren 65-69)

 

Der TTVR spricht zu den erreichten Platzierungen seine Glückwünsche aus.

Gottfried Brubach, Seniorenwart 


 

 

 

 


Zeitraum