Logo
19.08.2013

21 neue D-Trainer

Am letzten Ferienwochenende fand in Boppard die 2. D-Trainer Ausbildung des Jahres statt.

Mit 21 Teilnehmern aus 13 verschiedenen Vereinen des Verbandes war diese Ausbildung zum Ende der „tischtennisfreien Zeit“ gut besucht.

Ziel dieser Wochenendausbildung war es, den Teilnehmern erste  Grundlagen zu vermitteln, die zur Durchführung eines qualitativ guten Vereinstrainings notwendig sind. Dazu gehören Schlag- und Beinarbeitstechniken, Fehlerkorrektur und Balleimertraining. Aber auch Inhalte, die für ein attraktives Training notwendig sind, wie alternative Wettkampfformen, Aufbau, Inhalte und Organisation des Trainings kamen in dieser D-Ausbildung nicht zu kurz. Abgerundet wurden die Inhalte durch  Themen wie Aufschläge, Taktik oder Coaching.

Alle Teilnehmer nahmen nach einem spannenden Wochenende viele neue Ideen und viel „Fachwissen“ mit nach Hause und einige sind jetzt sicherlich motiviert, ihr Wissen in weiteren Ausbildungen zu vertiefen.

Die nächsten D-Ausbildungen finden am 28./29. September in Dockweiler (bereits ausgebucht) und am 28./29.12. in Koblenz statt.

 

 

 

 

 


Zeitraum