Logo
Verbandsinfos
11.04.2013

Frank Knopf als Vizepräsident Sport zurückgetreten

Frank Knopf

Der Vizepräsident Sport, Frank Knopf ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt aus beruflichen, gesundheitlichen und privaten Gründen zurückgetreten.

Diese Entscheidung hat er gestern dem Präsidium und am Abend, aus Anlass der Sportausschusssitzung, den Sportausschussmitgliedern mitgeteilt.

Frank Knopf hat sich bereiterklärt, weiter für den TTVR in der Projektarbeit oder der Organisation von Veranstaltungen/Camps mitzuarbeiten. 

Das Präsidium dankt Frank Knopf für seine jahrelange Arbeit und wünscht ihm auf seinem weiteren privaten und beruflichen Lebensweg alles Gute. Seitens des Präsidium wurde seine Bereitschaft einer weiteren, projektbezogenen, Mitarbeit zum Wohle des Tischtennissportes im Rheinland positiv aufgenommen.
Der TTVR wird gerne auf das Angebot zurückgreifen. So wird Frank Knopf auch im Juli, gemeinsam mit seiner Frau Bettina,  das Jugendfreizeitcamp in Inzell/Bayern leiten.

Danke Frank.

Für das Präsidium

Dieter Angst
Präsident

 


Zeitraum